Schneebul WM 2022

Wer baut den besten Bul aus Schnee? 


Allerorts wurden fleißig Schneeschaufeln poliert, Schneesägen geschärft, Kübel und allerlei Material bereit gestellt, um den schönsten Schneebul der Welt zu bauen!

Es ist nun so weit: Die Jury hat getagt, und die Gewinner*innen stehen fest. Wir gratulieren, und bedanken uns ganz herzlich bei allen, die mitgemacht haben. Ihr seid die Besten!

Die ersten drei Plätze erhalten Schneebul-WM Medaillen (Gold/Silber/Bronze) und ein MOFF. Abo für ein Jahr.

 

1. PLATZ

 

Einsendung von: Christian und Lukas F.

"Hallo WM Leitung ! Achtung, Achtung!!!!!!! Der Solo - Überflieger aus dem flying bul Team hat soeben seinen Start an der Schneebul WM bekannt gegeben .
Kann er mit diesem Flug den Sprung auf das Stockerl schaffen. Gekonnt setzt er den doppelten V - Stil ein und lässt seine Gogal im Aufwind baumeln. So ein Hundianer! Wie sieht die Landung aus? Die Entscheidung fällt erst im März!
Wir wünschen den ersten fliegenden Schneebul alles Gute. LG Christian und Lukas
"

christian f

 
 

2. Platz

Einsendung von: Teresa Haider
"Mein Schneebul genießt gerade den Schneefall!"

 theresa H
 

3. Platz

Einsendung von: Monika und Werner Hennerbichler
""Wir waren auch heuer wieder fleißig beim Schnee-Bul-Baun, weil …
… ned nur Nudl braucht da Bul, sondern a Vitamine von da Mandarine …
… weil er geht auf Pirsch wegn am Hirsch …"
"

 wernerundmonikaH

 

Alle weiteren Schneebul

in zufälliger Reihung 

 

 

Einsendung von: Diana B. 

"Hallo liebes Moff-Team und liebe Grüße aus Freising in Bayern! Als ich in der "Moff" von der Schneebul-WM gelesen habe, habe ich dem Schnee schon entgegengefiebert! An unserem Samba-Percussion-Seminar im Januar (wir durften endlich wieder gemeinsam proben), konnte ich die dreistündige Trommelpause für den Bau des SchneeBul nutzen. Ich hatte viele fleißige Helfer! Leider hat der Schnee nicht genug gehalten, um die Schnauze originalgetreu bauen zu können. Es hat trotzdem großen Spaß gemacht!
Ich liebe eure Arbeit! Macht weiter so und ich freue mich schon auf die nächste Moff-Ausgabe!

Baernthaler Diana

 
 

Einsendung von: Rainer B. und Daniela K.

„Liebes Moff-Team! Mit dem bisserl Schnee, das aktuell bei uns liegt, haben wir es geschafft, 
den "Schneebul fürs Hauskatzerl" zu bauen."
rainerB danielaK
 
 

Einsendung von: Oliver D.

"Hallo Liebes Moff Team, im letzten Moff Heftl hab ich gelesen das ihr euch freuen würdet wenn man Schneebul baut? Bitte sehr! Im Anhang mein blonder Schneebul mit an feschen roten Glal."

 Oliver D
 

 

 Einsendung von: Ludwig E.

"Da Bul bewocht des vogelheisl vua da Kotz. Ausdauer hat a kane da Bul. Er hot sie glei wida ausm Schnee gmocht. Grod amoi a poa Foto und weg wor er..."

 ludwig e
 
 

 Einsendung von: Petra F. und Familie

"In Ermangelung von Baumaterial, also Schnee, der wirklich gut zusammenhält, eine etwas süßere Version eines Schneebuls. 
Wir wissens dieser Cake, 
ist leider nur ein Fake.
Die Grundform ist ein Osterlamm,
verkleidet als Bul dann, 
und er möcht so gern
a Schneebul wern! "

 petra F2
 

 

Einsendung von: Sandra H. und Tochter

Liebes Moffteam! Wir sind heuer zu Weihnachten nach Kärnten gefahren um Schnee zu haben. Das hat unsere Tochter gleich genützt und einen Schneebul gebaut! "

 sandra H
 
 

Einsendung von: Kathrin und Pia H.

"Hallo liebe absurd unabhängige Jury, wir senden euch einen Schneebul mit blauem Stirnband statt rotem Halsband....man nimmt was man hat wenn man spontan entscheidet einen Schneebul zu bauen ;-) Liebe & verschneite Grüße ausn Pinzgau." 

 kathrin pia h
 

 

 Einsendung von: Zäzilia H.

"Grade noch die letzten Schneeresterl zusammengekratzt."

 zaeziliaH
 

 

 Einsendung von: Helene und Richard H.

"Liebes Moff-Team!Der „Coole Kugl Bul“ ist fertig. Das Resultat stundenlanger „Bauarbeiten“ wollen wir euch nicht vorenthalten."

 Richard helene H
 

 

Einsendung von: Angelika K.

"Liebe Scherz & Schund Fabrikaner, ich gebe gleich zu Beginn zu bedenken, dass meine Schneebulbaukünste enden wollend sind und die kritische Beäugung durch meine zwei Assistentinnen (Shelly, die größere, links im Bild und mit 14 Ältere und Tiny, die kleinere, rechts zu sehen und im Jänner bereits den siebenten Wurftag feiernd) spricht Bände.Dennoch will ich euch das Ergebnis nicht vorenthalten: Mit'm Bul is das Rul komplett oder auch Gruppenbild mit Rüdchen....Liebe Grüße aus dem (vor dem angekündigten Tauwetter - noch -) verschneiten Süden Österreichs, aus Klagenfurt"

 
 angelika K
 

 

Einsendung von: Silvana K. mit Bernhard, Jeremias und Adam

"Liebe beinahe schon absurd unabhängigen MOFF Jury!

Fernab südlich der Alpen
wo noch all die Naturgewalten
die Menschen und Pudel hart formen
bei sonnenglitzernden Schneestaubabnormen. 

 Mitten der Schitourismus Eldoradoberge,
wagte sich ein edler Pudel hinunter den Hang,
uns war wirklich so sehr bang.
Mutig mit geschwollener Brust stürzte er sich hinunter,
mit einem Glitzern in den Augen, voll Abenteuerlust, munter.
Zunächst hielt er am Eisberg die Spur sehr gut,
aber dann verließ ihn plötzlich der Mut,
Er stürzte hart, wir streichelten sein Fell zart.
Das Krankenhaus und die Tierarztpraxis so nah, 
halfen unmittelbar unserem Pudel Ferdinand, eh klar.
 
Nun sind alle Wunden wieder bestens verheilt, 
der posttraumatische Stress verdaut, der Gips nicht verweilt.
Wir freuen uns auf jeden Beitrag von dir,
du bist wirklich ein besonders liebenswertes Tier!
  
Liebste Grüße aus Osttirol, dargestellt wird unser Ferdinand als wagemutiger Rutschfleckerlfahrer auf Medaillenkurs!"
silvanaK 
 

 

 Einsendung von: Diana und Michael L.

"Hallo liebe Scherz&Schundfabrik! Hiermit wollen wir offiziell unsere Teilnahme an der glorreichen BUL-WM 2022 bekanntgeben. Wir haben heute Wind, Wasser und Kälte getrotzt und mutigerweise am rutschigen Steg des Mondsees diesen Schneeball erbaut. Leider ist uns sein Kopf ein paar Mal in Wasser gefallen. Aber er ist medusamäßig auch immer wieder nachgewachsen. Einen echten BUL kriegt man nicht so schnell unter! Mit dem Ergebnis sind wir zufrieden und freuen uns bei dem tollen Bewerb mitmachen zu dürfen. 

Wir sind große Fans von Euch, danke für die vielen Lacher!"
 michi diana L
 

 

 Einsendung von: Hubert S.

"…fürn erstn Schneebul gor net so bled, oda?"

 hubertS
 

 

 Einsendung von: Beatrix U.

"Liebe Scherz und Schund Fabrik!

Um zu entgehen dem tristen Quarantäne Alltag. 
Hat mich meine Mama nach draußen gejagt.
Da habe ich mich an dann an die Schneebul-WM gewagt.
 
Der Unterleib war fertig, die Punk Haare auch da bekomme ich die Erleuchtung der Dickschädel hält niemals auf diesem Bauch
die Beine erinnern zu sehr an mein Lieblingsgemüse den Lauch.
Da half kein bangen und auch kein Klagen
es lag an mir seinen Kopf zu tragen.
Schließlich habe ich das Halten aufgegeben mein Bul marschiert jetzt kopflos durchs Leben."
 beatrixU
 

 

 Einsendung von: Elisabeth W.

Liebe MitarbeiterInnen der Scherz- und Schundfabrik,

 im Anhang mein Beitrag zur Schneebul-WM 2022. Aus Schneemangel erst sehr spät, aus Zeitmangel - naja, ihr seht es ja selber...! Die Mitwanderer wollten nicht länger warten. Nicht einmal zu Augen hat´s gereicht, armer Bul, da kommen einem ja die Bel...
 Dafür hat der Schneebul ein schönes Platzerl mit Blick vom Johannesberg (Traunkirchen) auf den Traunsee. Oje, nutzt ihm ja nix ohne Augen - aber er spürt bestimmt die schöne Atmosphäre!
 elisabethW